Über den Wolken……..

Über den Wolken……..

summt der Chronist vor sich hin, als er gegen 13:00 Uhr im Essener Norden mit seine vonm Schicksal Angetrauten ins Auto steigt, und sich zum Flughafen in Düsseldorf chauffieren läßt, um 1 Woche mal auf Mallorca die Seele und den Queue baumeln zu lassen.Aber, bevor nun die geneigte Leserschaft abschweift und mit den Worten “Wenn ich nen Reisebericht lesen will, gehe ich nicht auf die Seite eines Snookervereins” das gedankliche

Weiterlesen

Mehr und mehr digital……

Mehr und mehr digital……

Der 1. Snookerclub Essen e.V. wagt sich immer weiter in die Welt der digitalen “Contents”.Ihr erreicht uns jetzt auch auf Facebook. Auf Instagram sind wir ja schon etwas länger present. Ihr erreicht uns über die “Social Icons”-Leiste oben rechts. Print/PDF/Email

Kulinarisch einwandfrei ……..

Kulinarisch einwandfrei ……..

konnte der Chronist feststellen, als er gegen 11:45 Uhr gestern Vormittag in unserer Spielstätte im Schnieringshof einläuft, um das Ligaspiel der zweiten Mannschaft zu begutachten.Nicht nur die Mannschaft selber hat alles gegeben um den Gegner Oberhausen zunächst am Büffet in Erstaunen zu versetzen.Nein, Leib- und Magenkoch Uli hat noch mit Dosenwürstchen und Kochplatte nebst Topf nachgelegt.So motiviert startet unsere 2. Mannschaft zur Hinrunde mit bewährtem Team, als da wären Michael

Weiterlesen

Gutes setzt sich eben immer durch……

Gutes setzt sich eben immer durch……

und damit spiele ich jetzt nicht aus unsere beiden Mannschaften an, die ja die letzten zwei Begegnungen etwas durchwachsen abgeliefert haben. Nein, wie mir unser geschätzter Geschäftsführer Matthias heute beim Eintreffen im Clubheim zwecks Beobachtung der 2. Mannschaft mitteilt handelt es sich vielmehr um einen Bericht im digitalen Stadtmagazin von Essen, der die Existenz von Snooker in Essen an die etwas größere mediale Glocke hängt. Auf der Webseite “VisitEssen” gibt

Weiterlesen

Business as usual……

Business as usual……

…könnte man meinen, hätte der Chronist nicht eine geschlagene Woche gebraucht um sich für diesen Beitrag mental zu sammeln. Und so, mit der Bitte um Entschuldigung für die Verspätung der Bericht zum Spieltag am 28.01. Zur Halbzeit zeichnet sich für beide Mannschaften ein, wenn überhaupt nur mittelmäßiges Ergebnis ab. Nur Louis kann sein Spiel für die erste Mannschaft mit 2:0 deutlich gewinnen, alle anderen Mannschaftskollegen müssen sich geschlagen geben. Daher

Weiterlesen